Hilfsnavigation

Amtsgebeit mit Gemeinden

 

Amt Schafflund
Tannenweg 1
24980 Schafflund
Telefon:
04639 700 (Zentrale)

Fax:
04639 70-30

www.amt-schafflund.de
Kontakt

 

Entwurf des 3. Regionalen Nahverkehrsplans (RNVP) 

Entwurf des 3. Regionalen Nahverkehrsplans (RNVP)
Entwurf des 3. Regionalen Nahverkehrsplans (RNVP)

Seit Mitte der 90er Jahre ist der Regionale Nahverkehrsplan (RNVP) das zentrale Planungsinstrument zur Gestaltung und Weiterentwicklung des straßengebundenen öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) in den Kreisen und kreisfreien Städten in Schleswig-Holstein. Der Kreis Schleswig-Flensburg hat als zuständiger ÖPNV-Aufgabenträger 2004 den zweiten, derzeit noch gültigen Regionalen Nahverkehrsplan beschlossen.

Der Kreis hat vertreten durch seinen Service-Betrieb den Entwurf für seinen 3. RNVP erstellt, um die Vorgaben für die ÖPNV-Gestaltung den veränderten Rahmenbedingungen anzupassen. Inhaltlich gilt es schwerpunktmäßig

  • künftige Qualitäts-Standards für den ÖPNV auszuarbeiten,
  • Grundsätze für die Umsetzung alternativer Bedienungsformen für eine bessere flächenmäßige Erschließung des ländlichen Raumes darzulegen und
  • den Rahmen für die künftige Organisation und die Vergabe der ÖPNV-Leistungen im Kreis Schleswig-Flensburg zu definieren.

Der Entwurf des 3. RNVP wurde durch eine Gutachter-Arbeitsgemeinschaft des Planungsbüros urbanus GbR aus Lübeck und der SVG Südholstein Verkehrsservice-gesellschaft mbH in Abstimmung mit dem Service-Betrieb und dem Werkausschuss des Kreises Schleswig-Flensburg erstellt.

Zurzeit findet das Beteiligungsverfahren der Träger öffentlicher Belange (TöB) statt.

Die Auswertung der Stellungnahmen zum Entwurf des Regionalen Nahverkehrsplans wird dem Werkausschuss und dem Kreistag zusammen mit der endgültigen Fassung des RNVP dann zur Beschlussfassung vorgelegt.

  • RNVP-Schleswig-Flensburg-Entwurf-Kapitel 1 bis 4 [PDF: 2,7 MB]
  • RNVP-Schleswig-Flensburg-Entwurf-Kapitel 5 bis 8 + Anhang [PDF: 1,6 MB]  

 

KREIS SCHLESWIG-FLENSBURG
Pressestelle
Flensburger Str. 7, 24837 Schleswig
Telefon 04621 / 87-0, Telefax 04621 / 87-636
E-Mail: pressestelle@schleswig-flensburg.de