Hilfsnavigation

Amtsgebeit mit Gemeinden

 

Amt Schafflund
Tannenweg 1
24980 Schafflund
Telefon:
04639 700 (Zentrale)

Fax:
04639 70-30

www.amt-schafflund.de
Kontakt

 




Schnelles Internet für alle Ortsteile 22.10.2011 



Auch von Ellund aus kann man sich ins Internet einloggen – „aber nur gerade so“, erzählte eine Bürgerin. Große E-Mails zu öffnen oder gar einen Spielfilm herunterzuladen, das ist problematisch. Doch Besserung ist in Sicht. Das Stichwort heißt: Ausbau der Breitband-Versorgung in der Gemeinde Handewitt. Die Tiefbauarbeiten haben gerade begonnen, bis Mai soll die Maßnahme abgeschlossen sein. Bürgermeister Dr. Arthur Christiansen schwärmte während einer Info-Veranstaltung von einem „neuen Zeitalter für alle Ortsteile“.
Eine solche Infrastruktur gilt auf dem „platten Land“ ökonomisch als nicht lukrativ. Deshalb läuft die Aufrüstung wie in einigen anderen Gemeinden Schleswig-Holsteins als kommunal-privatwirtschaftliche Kooperation – unter dem Dach eines Förderprogramms. Die Telekom investiert nach eigenen Angaben rund 840 000 Euro in die Technik und erhält eine Art Beihilfe von der öffentlichen Hand, um die voraussichtliche wirtschaftliche Kostenunterdeckung zu schließen. 800 000 Euro sind eingeplant. Handewitt selbst trägt ein Viertel dieser Kosten. Der Rest soll aus Mitteln des Landes, des Bundes und der EU fließen.Bernd Rabe, DSL-Ausbau-Experte der Telekom, referierte über das technische Vorgehen, über die Systemtechnik und die streckenweise Verlegung von Glasfaserkabeln. „Automatisch wird bei Ihnen zu Hause nichts passieren“, sagte Rabe. Eine Freischaltung müsse beantragt und die technischen Voraussetzungen daheim unter Umständen angepasst werden. Zu diesem Thema soll es im Frühjahr eine weitere Informationsveranstaltung geben. Bereits in der nächsten Woche sind die Einwohner aus Hüllerup, Haurup, Weding und Jarplund an der Reihe und können sich am Donnerstag ab 19 Uhr im Freizeitheim Weding über den Breitband-Ausbau informieren.
22.10.2011 
Quelle: Flensburger Tageblatt