Hilfsnavigation

Amtsgebeit mit Gemeinden

 

Amt Schafflund
Tannenweg 1
24980 Schafflund
Telefon:
04639 700 (Zentrale)

Fax:
04639 70-30

www.amt-schafflund.de
Kontakt

 







Lebensmittelüberwachung bei Freiluftveranstaltungen


Zuständige Behörde:

Kreis Schleswig-Flensburg/ Fachdienst Veterinärmedizin und Verbraucherschutz
Bellmannstraße 26
24837 Schleswig
Telefon:
04621 9615-0

Fax:
04621 9615-33

E-Mail:

Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden


Ansprechpartner:

Herr Nico Franzen
Fachdienst Veterinärmedizin und Verbraucherschutz
Ämter: Arensharde, Eggebek, Oeversee, Schafflund, Südangeln, Gemeinde Handewitt und Stadt Schleswig


Telefon:
04621 9615-14

Fax:
04621 9615-33

E-Mail:

Raum:
033b

Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden



Herr Heiko Karlson
Stadt Flensburg - Ämter: Langballig, Stadt Glücksburg
Gemeinde Harrislee


Telefon:
04621 9615-19
(Schleswig)

Telefon:
0461 8521-51
(Flensburg)

Fax:
04621 9615-33

E-Mail:

Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden



Herr Klaus Torp
Stadt Flensburg - Fachbereich 1 Gemeinde Harrislee
Ämter: Langballig, Stadt Glücksburg


Telefon:
04621 9615-19
(Schleswig)

Telefon:
0461 8521-48
(Flensburg)

Fax:
04621 9615-33

E-Mail:

Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden



Herr Heiko Wulff
Fachdienst Veterinärmedizin und Verbraucherschutz
Ämter: Geltinger Bucht, Haddeby, Kropp-Stapelholm, Süderbrarup, Stadt Kappeln und Amt Kappeln-Land,


Telefon:
04621 9615-18

Fax:
04621 9615-33

E-Mail:

Raum:
75

Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden



Was Sie wissen sollten
Sie planen eine Veranstaltung außerhalb gewerblich genutzter Räume und beabsichtigen, Lebensmittel an einen unbestimmten Personenkreis abzugeben.

Da es im Sinne des Verbraucherschutzes unerheblich ist, von wem der Verbraucher Speisen oder Getränke angeboten bekommt, ist es nachvollziehbar, dass „Spielregeln“ nicht nur von Gewerbetreibenden eingehalten werden müssen.
Privatpersonen organisieren häufig Veranstaltungen zu karitativen Zwecken; in vielen Fällen ist jedoch nicht bekannt, dass auch bei derartigen Anlässen hygienische Mindestanforderungen zu erfüllen sind. Diese liegen unter denen für das stehende Gewerbe, sind aber durchaus vergleichbar mit gewerblich durchgeführten Märkten.

Zu Ihrer Information haben wir Merkblätter mit den hygienischen Mindestanforderungen erstellt. Diese Merkblätter liegen als PDF-Datei zum Download vor.


Folgende Formulare stehen Ihnen zum Download zur Verfügung
  • Merkblatt Torten [PDF: 22 KB]  
    Ergänzende lebensmittelhygienische Erfordernisse für das Herstellen und den Verkauf von leichtverderblichen Lebensmitteln auf Straßenfesten, Weihnachtsbasaren, Stadtteilfesten und ähnlichen Veranstaltungen
       
  • Merkblatt Veranstaltungen [PDF: 31 KB]  
    MERKBLATT über lebensmittelhygienische Mindestanforderungen beim Herstellen, Behandeln und Inverkehrbringen von Lebensmitteln auf Volksfesten, Jahrmärkten, Messen und ähnlichen Veranstaltungen.